Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Signale und Systeme B

Bachelor ETIT, Modul 11 - Pflichtveranstaltung im Sommersemester (SS)

 

Veranstaltungsdaten

Veranstaltung/Dozent Ort Zeit Beginn
Vorlesung
Prof. Dr. Christian Wöhler
M E29 dienstags,  08:30-10:00 02.04.2019

Kleingruppen
Kay Wohlfarth

P1-O4-207 dienstags,  15:00-15:45 09.04.2019
P1-O4-207 dienstags,  16:00-16:45
Globalübung
Kay Wohlfarth
Südcampus  HG 1 HS 1 mittwochs, 16:15-17:00 11.04.2019

 

Allgemeines

Die Vorlesung richtet sich an Studierende der Bachelor-Studiengänge

  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Informatik

 

Für weitere Informationen zur Vorlesung melden Sie sich bitte im LSF für die Veranstaltung "Signale und Systeme B" (080016) an, um Zugang zum Moodle-Arbeitsraum zu bekommen.

Die Vorlesung "Signale und Systeme B" ist Teil der Modulprüfung "Signale und Systeme", die auch die Vorlesung "Signale und Systeme A" am Arbeitsgebiet Bordsysteme beinhaltet.

 

Übungen, Vorlesungsunterlagen, etc

Die Übungen zur Vorlesung "Signale und Systeme B" finden in Form von Kleingruppen in Kombination mit einer Globalübung statt. In den Kleingruppen können Fragen zu Vorlesungsinhalten geklärt und die aktuellen Übungsaufgaben unter Hilfestellung eigenständig gelöst werden. In der Globalübung wird eine Musterlösung der Aufgaben vorgerechnet. Weitere Informationen werden in der ersten Vorlesung (02.04.2019, 8-10 Uhr) bekanntgegeben.

Eine Anmeldung zu den Übungsgruppen ist nicht notwendig.

 

Voraussetzungen

Höhere Mathematik, Grundlagen der Elektrotechnik, Grundlagen der Informatik

 

Vorlesungbegleitende Praktikumsversuche

Die Anmeldung für den vorlesungsbegleitenden Praktikumsversuch "Programmierung logischer Schaltungen" findet ausschließlich online über das LSF statt (Veranstaltungsnummer 080016b). Die Freischaltung der Anmeldung wird per E-Mail bekannt gegeben. Die neue Anleitung zum Praktikumsversuch kann hier heruntergeladen werden.

Begleitend zur Vorlesung "Signale und System A" wird außerdem der Versuch "Grundlagen passiver Filterschaltungen" angeboten. Weitere Informationen gibt es hier.

 

Prüfung

Klausurzulassung

Zur Teilnahme an der Modulprüfung "Signale und Systeme" müssen folgende Vorleistungen erbracht werden:

  • Erfolgreiche Durchführung der vorlesungsbegleitenden Praktika
    • "Grundlagen passiver Filterschaltungen" (Signale und Systeme A)
    • "Programmierung logischer Schaltungen" (Signale und Systeme B)
  • Bestehen von mindestens 2 der insgesamt 4 Pflichtübungen des Moduls "Signale und Systeme" mit der notwendigen Mindestpunktzahl.

Termine der Pflichtübungen

Datum Modulteil Ort Uhrzeit
15.05.2019 A Audimax 16:15
22.05.2019 B SRG 1 H.001 18:00
12.06.2019 A Audimax 16:15
25.06.2019 B SRG 1 H.001 18:00

Klausurtermine

Datum Ort Uhrzeit

Die Aufteilung auf die verschiedenen Hörsäle wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Die Klausurteilnehmer werden gebeten, sich rechtzeitig vor dem entsprechenden Hörsaal einzufinden.

 

Zugelassene Hilfsmittel

  • Pro Klausurteil ein DIN A4 Blatt, beidseitig handbeschrieben
  • Nichtprogrammierbarer Taschenrechner
  • Zeichenwerkzeug und dokumentenechte Stifte

 


 

Nebeninhalt

Kontakt

M. Sc. Kay Wohlfarth
Tel.: 0231 755-4518