Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Bildsequenzen und Referenzdaten

Der Datensatz "Lunar 3-μm band depth maps" enthält Karten des Mondes in orthographischer Projektion, die die integrierte Tiefe des Absorptionsbandes bei 3 μm Wellenlänge zu verschiedenen lokalen Tageszeiten (morgens, mittags und am späten Nachmittag) darstellen. Diese Karten wurden durch Analyse der Daten der von der Raumsonde Chandrayaan-1 mitgeführten Hyperspektralkamera "Moon Mineralogy Mapper" (M³) erhalten. Sie sind jeweils auf den Nullmeridian (für die erdzugewandte Seite des Mondes) bzw. den 180°-Meridian (für die erdabgewandte Seite des Mondes) zentriert. Für die Generierung der Karten wurde eine Rauhigkeit (RMS slope) der Regolith-Oberfläche von 0°, 9° und 20° angenommen. Die Analysemethode, mit der die Karten erzeugt wurden, wird in folgender Publikation beschrieben:

 

C. Wöhler, A. Grumpe, A. A. Berezhnoy, V. V. Shevchenko.

Time-of-day–dependent global distribution of lunar surficial water/hydroxyl.

Science Advances, vol. 3, no. 9, e1701286, 2017.

DOI 10.1126/sciadv.1701286

lunar_day_small VIDEO

Der Datensatz ist unter folgendem Link verfügbar:

http://www.bv.e-technik.tu-dortmund.de/Documents/LunarMaps3micron.zip

Die Farbskala der Karten entspricht derjenigen von Fig. 2 in der genannten Publikation.

 

 

Der Datensatz "Gesture Data 2014" enthält die mit einem Kinect-Sensor aufgenommenen dreidimensionalen Handgelenk-Trajektorien von 1229 Gesten, die zu neun verschiedenen Klassen gehören. Detaillierte Informationen enthält die dem Datensatz beigefügte Datei "readme.txt". Der Datensatz wird in der folgenden Publikation eingeführt:

 

H. Al-Behadili, C. Wöhler, A. Grumpe.

Teilüberwachtes Lernen von emblematischen Gesten. (Semi-supervised learning of emblematic gestures.)

at - Automatisierungstechnik, vol. 62, no.10, pp. 732-739.

DOI 10.1515/auto-2014-1115

 

Der Datensatz ist unter folgendem Link verfügbar:

http://www.bv.e-technik.tu-dortmund.de/Documents/gesture_data_at2014.zip